Über mich
Beate Schmidt   I   Stressmanagement-Trainerin   I   Gesundheitsberaterin (IHK)   I   Burnoutberaterin
© Beate Schmidt   I   Stressmanagement-Trainerin   I   Gesundheitsberaterin (IHK)   I   Burnoutberaterin   I   Kursleiterin Abnehmen durch Achtsamkeit”
Mein Name ist Beate Schmidt, geboren wurde ich 1963 in Frankfurt. Nach dem Abitur begann ich ein BWL-Studium und absolvierte eine kaufmännische Ausbildung. Danach lebte und arbeitete ich für mehrere Jahre in Südafrika. Wieder in der Heimat zurück nahm ich eine Tätigkeit als Assistentin im kaufmännischen Bereich im familieneigenen Unternehmen auf. Nach persönlichen Veränderungen arbeitete ich viele Jahre selbstständig als Personalberaterin und Office-Managerin bei verschiedenen international tätigen Unternehmen. Aus meiner persönlichen Lebenserfahrung - als alleinerziehende Mutter von zwei mittlerweile erwachsenen Kindern und meiner langjährigen selbstständigen Berufstätigkeit - kenne ich die unterschiedlichen Aufgaben und Herausforderungen aus eigener Anschauung und Erfahrung. Ich spreche Ihre Sprache. Besuchen Sie mich in meiner Praxis! Meine Ausbildungen: Stressmanagement-Trainerin und Gesundheitsberaterin (IHK), Burnoutberaterin, Kursleiterin „Abnehmen durch Achtsamkeit” Meine Philosophie: Jeder Mensch ist anders: Damit Lösungen greifen, werden sie maßgeschneidert und sind somit wirksam. Jeder Mensch hat seinen eigenen Weg zum Erfolg, Selbstverantwortung, Glück und Gesundheit. Darum ist mir die individuelle Begleitung, bewusst für alle Bereiche des Lebens, ein zentrales Anliegen. Jeder Mensch ist ganzheitlich zu betrachten: Um nachhaltige Veränderungen zu erreichen braucht es den Blick auf das Ganze. Darum lege ich großen Wert auf Ganzheitlichkeit und betrachte die verschiedenen Bereiche, das Privat- und Berufsleben, mit viel Sorgfalt. Diese in Einklang gebracht führen zu Zufriedenheit, Motivation, Leistungsfähigkeit und Lebensfreude. Gesunde Ernährung, Bewegung/Sport sowie Entspannung gehören unabdingbar zu den zu überprüfenden Themen. Jeder Mensch kann sich verändern: Wenn wir uns verändern, verändert sich auch unsere Kommunikation. So werden sich vielleicht auch berufliche wie private Beziehungen verändern. Es entsteht die Möglichkeit des anderen Kennenlernens. Wenn wir über unsere Gefühle und Bedürfnisse sprechen können, bekommen auch unsere Mitmenschen und Partner die Möglichkeit über sich und ihre Bedürfnisse nachzudenken und sich darüber mitzuteilen. Wir lernen andere Sichtweisen kennen und erfahren dabei immer wieder wie sehr sich unsere Sicht der Welt von der eines anderen (auch nahestehenden) Menschen unterscheidet. Wenn wir uns dieser Unterschiede bewusst sind, können wir bestimmte Situationen aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten und brauchen vieles nicht mehr persönlich zu nehmen, auch das erleichtert das Miteinander und gibt mehr Lebensfreude und Ausgeglichenheit.
mind and more Stressmanagement-Coaching und Gesundheitsberatung